Schöneck - Sehenswürdigkeiten

Aussichtsfelsen „Alter Söll“

Freigelegte Mauerreste sind Zeugen des ehemaligen Standortes der Burg Schöneck. Heute mit Aussichtsplattform und weitreichendem Panoramablick über Elstergebirge, Elstertal, Kaiserwald und Fichtelgebirge.

Öffnungszeiten: April bis Oktober frei zugänglich, im Winter nicht begehbar
Eintritt frei

Bauhofstraße 1
08261 Schöneck
Tel. 037464-330011
Fax 037464-330013

www.schoeneck.eu
info@schoeneck.eu

Zigarren- und Heimatmuseum Schöneck

Was ist ein Wickel, warum braucht man Zigarrenpressen oder wie kommt das Deckblatt auf die Zigarre? Antworten darauf bekommen Sie bei einem Besuch im Schönecker Zigarren- und Heimatmuseum, wo auch regelmäßig Schauvorführungen stattfinden. Außerdem erwarten Sie viele Informationen zur Zigarrenherstellung, Stadtgeschichte, Arbeits- und Lebensweise der Bevölkerung und deren Vergangenheit.

Öffnungszeiten:
April – Oktober: Dienstag und Donnerstag 14 - 17 Uhr
November – Februar: Dienstag, Donnerstag und Sonntag 14 -17 Uhr

Bauhofstraße 1
08261 Schöneck
Tel. 0162-4253142
Fax 037464-330013

www.stadt-schoeneck.de

Alte Brauerei und Alte Schmiede Schöneck

Im Kernstück der alten Brauerei, dem Sudhaus, wurde ein kleines Brauereimuseum eingerichtet. Überall im Gebäude finden Sie Zeitzeugen der Braukunst unserer Vorfahren. Auf Wunsch können Führungen vereinbart werden. Die Schmiedewerkstatt mit ihrer kunstvoll gemauerten Feuerstelle mit Blasebalg, dem Amboss, der vollständig erhaltenen Werkzeugsammlung und den vorhandenen Maschinen (unter anderem eine große Handbohrmaschine ) wird ab Juli 2013 der Öffentlichkeit zugängig gemacht.

Öffnungszeiten:
Alte Brauerei zu den Öffnungszeiten der Gaststätte: täglich 11 – 14 Uhr und ab 17 Uhr, Gruppen auch noch Vereinbarung außerhalb dieser Zeiten, Alte Schmiede nach Voranmeldung

Klingerstraße 17
08261 Schöneck
Tel. 037464-88232
Fax: 037464-80436

www.schoeneck-pension.de
postmaster@pension-schoeneck.de

Aqua World Erlebnisbad Schöneck

Hier kommen kleine und große Wasserratten auf ihre Kosten. Schwimmen, Planschen, Tauchen, die Wellen genießen, Spaß haben - all das gibt es im Erlebnisbad Aquaworld im IFA-Ferienpark Schöneck. Das tropische Erlebnisbad erlaubt ganzjährig Badespaß mit Karibikfeeling: Wellenbecken, Lagunenbecken, Rutsche, Whirlpool und im Sommer zusätzlich mit Freibad.

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag: 13 - 21.30 Uhr, Freitag: 13 – 22 Uhr, Samstag: 10 – 22 Uhr, Sonntag: 10 - 21.30 Uhr in den sächsischen Ferien täglich ab 10 Uhr, weitere Sonderöffnungszeiten auf der Homepage

Hohe Reuth 5
08261 Schöneck
Tel. 037464-30
Fax: 037464-30100

www.ifa-ferienpark-vogtland.de
info@ifa-ferienpark-vogtland.de

Kletterwald Schöneck

Seilbahn- und Kletterbrücken in bisher unerreichten Höhen können in Schöneck erklettert werden. In bis zu 15 Metern Höhe sind gewaltige Fichten mit Seilen zu Brücken verbunden worden. Hier kann jeder mutige Gast wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen oder wie Indiana Jones über wackelige Brücken steigen und an Seilen Hindernisse überqueren. Ob Familie, Schulklasse, Clique oder die Belegschaft der Firma - diese Faszination inmitten der Natur sollte sich wirklich niemand entgehen lassen. Sogar Senioren und behinderte Menschen können einen Teil der unterschiedlich anspruchsvollen Kletterelemente bewältigen.

Öffnungszeiten:
Hauptsaison - Juni bis August: täglich 9.30 bis 19.30 Uhr
Nebensaison - April und Mai, September und Oktober:
Dienstag, Freitag – Samstag: 10.00 bis 19 Uhr, an den anderen Tagen für Gruppen nach Vereinbarung
während der Ferien in Sachsen, 10.00 – 19.00 Uhr

Hohe Reuth
08261 Schöneck
Tel. 0162-7448655

www.kletterwald.de

Nachtwächterundgang durch Schöneck

Entdecken und erleben Sie Schöneck bei einem abendlichen Stadtrundgang und lassen Sie sich die Geschichte der Stadt vom Nachtwächter berichten. Lernen Sie auf der 2-stündigen geführten Tour mit einer Länge von ca. 3 Kilometer den Urlaubsort Schöneck kennen. Die Nachtwächterrundgänge sind individuell buchbar ab 10 Personen

Ralf Edler
Tel. 037464-88077 oder

Tourist-Info Schöneck
Tel. 037464-330011

Mountainbike-Rundtouren Schöneck Route 1: Zur Talsperre Muldenberg

Start ist an der Klingenthaler Straße. Die Tour führt in Richtung Meiler, am Sägewerk und am Reiterhof vorbei. An der Loipentafel geht es links ab, man überquert Bahn und Straße nach Muldenberg und biegt auf den Weg nach Grünbach (Musikantensteig) ein. Auf halbem Weg kann gerastet werden, ehe man die Felsengruppen des Kleinen und Großen Affenstein und des Rehhübels (787 m) erreicht. In Grünbach bestehen Anschlussmöglichkeiten an überregionale Radwege. Vorbei am Bahnhof Grünbach führt die Tour ins Göltzschtal, an Rissfällen und Rissbrücke vorbei nach Hammerbrücke. Weiter geht es nach Muldenberg zur Talsperre, von wo aus schließlich wieder hinauf nach Schöneck gefahren wird.

Tourenprofil:
Länge: 22 km
Dauer: 2-3 St.
Höhenunterschied: Ca. 180 m
Streckencharakteristik: unterschiedliche Wegebeschaffenheit, vorwiegend Waldwege, kleinere Straßenabschnitte
Schwierigkeitsgrad: Leicht bis mittel
Wegemarkierung: Moosmann-Radtour 1

Tourismusbüro Schöneck
Bauhofstraße 1
08261 Schöneck
Tel. 037464-330011

www.schoeneck.eu

Mountainbike-Rundtouren Schöneck Route 2: Romantische Täler, herrliche Aussichten

Von der Straße nach Klingenthal biegt man etwa 400 m nach dem Kreisverkehr links in den Wald ab. Hier führt die Strecke durch das Schönecker Loipengebiet vorbei am Neuwaldteich bis zur Muldenberger Talsperre. Von hier aus geht es Richtung Süden auf dem Hämmerlingsweg nach Kottenheide hinauf (800 m). Nach Überquerung der Straße nach Klingenthal führt die Tour weiter durch Waldgebiet hinunter ins Tal der Zwota nach Oberzwota, wo man herrliche Aussichten genießen kann. An der dortigen Wegekreuzung gibt es Anschlussmöglichkeiten an weitere Mountainbikestrecken. Durchs wild-romantische Wolfsbachtal gelangt man schließlich zurück nach Schöneck.

Tourenprofil:
Länge: 22 km
Dauer: Ca. 3 St.
Höhenunterschied: Ca. 150 m
Streckencharakteristik: Unterschiedlich. Vorwiegend Waldwege; kurze, wenig befahrene Straßenabschnitte
Schwierigkeitsgrad: Mittel bis schwierig
Wegemarkierung: Moosmann-Radtour 2

Tourismusbüro Schöneck
Bauhofstraße 1
08261 Schöneck
Tel. 037464-330011

www.schoeneck.eu

Downhill Strecken in der Bikewelt Schöneck

Absoluten Fahrspaß gibt es in der Bikewelt Schöneck. Hier wird jeder abfahrtsorientierte Biker mit derberen Stollen entlang der reizvollen, teilweise engen, gerne auch wurzeligen oder schön ausgewaschenen Trails seine Freude haben. Direkt neben dem Skihang „Hohe Reuth" wurden eigens hierfür 2 Strecken gebaut. Und um das Erlebnis und die Eindrücke im Anschluss genießen zu können, geht's per Sessellift hoch über den Strecken wieder zurück zum Ausgangpunkt, und das jeden samstag von 13 bis 18 Uhr.

Tourismusbüro Schöneck
Bauhofstraße 1
08261 Schöneck
Tel. 037464-330011

www.schoeneck.eu