ERLEBNISREISE ÜBERS SÄCHSISCHE LAND

Patricia Wissel, Vorsitzende des Vereins Landurlaub in Sachsen e.V. und Mitglied des Sächsischen LandtagesLiebe Leserinnen und Leser,

Sie sind auf der Suche nach Landidylle, Natur und Romantik? Oder darf es ein abwechslungs-reicher Aktiv-Urlaub sein? Wonach auch immer Ihnen der Sinn steht, ein Landurlaub im schönen Freistaat Sachsen bietet Ihnen vielfältige Angebote und Möglichkeiten.

Romantische Städtchen, liebliche Dörfer, traumhafte Schlösser, beeindruckende Burgen, spektakuläre Felsen, zwei exklusive Seenlandschaften, das Leipziger und Lausitzer Seenland – ob im urigen Erzgebirge, der malerischen Sächsischen Schweiz, der sagenumwobenen Oberlausitz, dem musikalischen Vogtland oder im Heide- und Burgenland – erleben Sie unser SachsenLAND. 

Weiterlesen …

Wandern mit Qualität unterstützt durch die Initiative "Qualitätswanderwege Sachsen"

Beim Wandern in Sachsen bewegt man sich auf traditionsreichen Wegen in beeindruckender und abwechslungsreicher Umgebung. Wie der Name schon vermuten lässt, bietet der Vogtland Panorama Weg bemerkenswerte Panoramaaussichten auf die meist sanft-hügelige Mittelgebirgslandschaft im Vogtland. Der Kammweg Erzgebirge besticht durch seine Gipfel, die mit gepflegten Berggasthäusern und wunderbaren Rundblicken bei Wanderern für Entspannung sorgen.
Das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) koordiniert seit Februar 2007 die Initiative "Qualitätswanderwege Sachsen" und setzt in Zusammenarbeit mit seinen Partnern ein erstes Projekt um....

Die Lausitz schmeckt

files/inhaltsgrafiken/Themenseiten/lausitz_schmeckt.jpg

Regional, saisonal und voller Genuss ist das Leitbild des offenen Erzeuger- und Verarbeiternetzwerkes in der Lausitz.Regional typische Produkte und Spezialitäten stehen hier besonders im Mittelpunkt. Erzeuger und ihre Produkte sowie die Lausitz als Region werden einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Die Gemeinschaft von fast 40 Lausitzer Produzenten und Verarbeiter arbeitet dabei unter Begleitung des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e.V. zusammen und wird von weiteren Partnern unterstützt...

www.lausitz-schmeckt.de

Weiterlesen …

Landwirtschaft erfahren und erleben

  • beim Bauernhof muss man nicht mitz den Hühnern aufstehen, aber man hat einfach mehr vom Tag wenn man es tut
  • im "Obstland" riecht es im doppelten Sinne nach Äpfeln; denn hier trifft ein leckerer, vitaminreicher Picknickkorb auf gut ausgeschilderten Reit- und Kutschenwegen natürlich auch auf "Pferdeäpfel"
  • zur Hengstparade in Moritzburg Kraft und Eleganz der Pferde sowie Mut und Geschicklichkeit der Reiter und Fahrer bestaunen
  • links und rechts der Feldwege den "Bildungsauftrag Getreidearten" erfüllen und dabei auch Mohn- und Kornblumen entdecken
  • Grillduft von Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst reizt die Geschmacksnerven
  • untes Markttreiben rund um Karpfen, Schleie, Hecht beim Horstseefischen in Wermsdorf, beim Fischzug in Moritzburg oder bei den Fischwochen in der Oberlausitz...

Der Bauernhof als außerschulischern Lernort Entdecken - Verstehen - Ausprobieren

Mit seinen rund 150 "Schulbauernhöfen" bietet Sachsen Kindern und Jugendlichen erlebnisreiche Unterrichtsstunden in der Landwirtschaft...

Erlebnis Natur

Den Besuchern erwartet eine Erlebniswelt mit vielen Themen rund um die Natur: ein über 10 Meter hoher Felsen, der sich über drei Etagen erstreckt, lädt zum Staunen ein. Ausstellungen und Multivisionen veranschaulichen lebendig die Zusammenhänge in der Natur, laden ein, den Nationalpark besser kennen zu lernen.
Das Nationalparkzentrum schlägt eine Brücke zwischen der Natur- und der Kulturlandschaft: Die Wildnis als Inspirationsquelle für den Menschen, für Kunst, Wirtschaft, Technik. Interaktiv gestaltete Exponate machen die Informationsaufnahme zu einem Vergnügen.