Menü

Historisches Zentrum Lichtenwalde

Rittergut Lichtenwalde © Dr. Katharina Mueller
Rittergut Lichtenwalde © Dr. Katharina Mueller

Hinweis

Die Zielanzeige bietet im Freien eine schnelle und ungefähre Orientierung, in welcher Richtung das angegebene Ziel zu finden ist. Die Berechnung der Richtung zum Ziel erfolgt einmalig beim Seitenaufruf. Dazu werden dem System die Zielkoordinaten und Ihr aktueller Standort übermittelt. Aktivieren Sie für korrekte Funktionsweise WLAN und GPS an Ihrem Smartphone.

Sind aktuell keine oder nur wenige GPS-Satelliten im Sichtfeld (z.B. in Gebäuden), verfügt das System nicht über die aktuellen Satellitenpositionen bzw. die Entfernung zum Ziel ist relativ kurz, kann das System die Zielrichtung nicht mehr exakt ermitteln. Das erkennen Sie an hohen Werten im Feld Genauigkeit.

Überprüfen Sie im Fehlerfall GPS und die Kalibrierung des Magnetsensor-Systems bzw. führen diese neu durch.

 Ziel: long: 50.883715
lat: 13.008684
Historisches Zentrum Lichtenwalde
 Distanz:
 Erkennung:
 Auflösung:

Zu den historischen Gebäuden von Lichtenwalde gehören neben dem Schloss das Rittergut, das Schlossgasthaus, die Orangerie und das Kellerhaus sowie alte Fachwerkhäuser im Niederdorf und die Mühle im Tal. Erwähnenswert ist außerdem der gräfliche Friedhof mit dem 6 m hohen Kruzifix.

Die Orangerie wurde um 1820 errichtet und diente als Überwinterungshaus für Kübelpflanzen. Die verfallene verglaste Halle konnte 1996/97 saniert und wieder als Winterquartier übergeben werden. Das Rittergut fand erstmals Mitte des 14. Jh. Erwähnung. Heute findet man hier moderne Wohn, Gewerbe- und Verkaufsräume. Das erneuerte Taubenhaus gilt heute als Wahrzeichen des Rittergutes.