Menü

Herzlich willkommen in Röderaue

Kontakt

Gemeindeverwaltung Röderaue
Radener Straße 2
01609 Röderaue OT Frauenhain

Tel. 035263-6680
Fax 035263-66815

www.roederaue.de
info@roederaue.de

Die Gemeinde Röderaue ist ein Zusammenschluss der vier bis 1994 selbstständigen Gemeinden Frauenhain, Pulsen, Koselitz und Raden. Namensgebend für die Gemeinde ist das Landschaftsschutzgebiet Röderaue. Gelegen im Nordosten des Elbe-Röder-Dreiecks grenzt Röderaue an Brandenburg und die Städte Gröditz und Großenhain. Durch die Gemeinde führen der Grödel-Elsterwerdaer Floßkanal, die Geißlitz und die Große Röder.
Die Gemeinde ist geprägt durch große, urwüchsige Wald- und Teichlandschaften. Etwa ein Drittel des Gemeindegebiets sind Wald- und rund ein Zehntel Gewässerfläche. Diese einzigartige Flora und Fauna und der sanfte Tourismus locken jährlich viele Gäste in die Gemeinde.

Historie

Informationen über die Geschichte der Gemeinde Röderaue finden Sie hier.

Ausflugstipps