Menü

Herzlich willkommen in Schöneck

Kontakt

Tourist-Info Schöneck
Bauhofstraße 1
08261 Schöneck

Tel. 037464-330011

www.schoeneck.eu
info@schoeneck.eu

Ein Reiseziel für die ganze Familie ist Schöneck, die höchstgelegene Stadt des Vogtlandes. Wegen seiner Lage und der herrlichen Aussicht wird der Ort auch als "Balkon des Vogtlandes" bezeichnet. Das freundliche kleine Städtchen im Naturpark Erzgebirge/Vogtland hat eine Menge zu bieten, wenn es um erholsamen und erlebnisreichen Urlaub geht. Gesunde klare Luft, reizvolle Landschaft, fantastische Ausblicke, eine Menge Urlaubsangebote und nette Menschen - ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub. Beispielsweise lässt sich die herrliche Gegend hervorragend auf Schusters Rappen erkunden. Rund 120 Kilometer gut markierte Wanderwege stehen zur Verfügung. So können vielfältige Rundtouren zusammengestellt werden. Schöne Ausblicke, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote machen Wanderungen um Schöneck zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Unterwegs laden zahlreiche Gasthäuser ein, die vogtländische Küche kennen zu lernen. Sie mögen's lieber ein wenig rasanter? Kein Problem. Schöneck hat sich längst zu einem Geheimtipp für Mountainbiker entwickelt.

265 Kilometer ausgewiesene Bike-Wege sorgen für Abwechslung. Dabei sind einfache Strecken, die man bequem mit der Familie radeln kann, ebenso im Angebot wie anspruchsvollere Touren für ambitionierte Hobby-Biker.

Der Bikepark Schöneck bietet Spaß und Abwechslung für jedermann. Auf insgesamt 5 Strecken, vom Flowtrail bis zur Jumpline, ist für jeden etwas dabei. Im großen Übungsparcours können die Grundlagen erlernt und perfektioniert werden. Von Pumptrack über Steilkurven und Sprünge bis hin zur Drop Batterie ist alles dabei. Selbst die Kleinsten können mit dem Laufrad schon erste Versuche wagen, aber auch für Große kommt keine Langeweile auf. Und bergauf geht es bequem mit dem Vierer Sessellift. Natürlich gibt es auch eine Bikestation mit Verleih, Reparaturservice und jeder Menge Tipps rund ums Thema Biken.

Urlaub mit Kind und Kegel - in Schöneck ist das Programm. Der zertifizierte "Familienfreundliche Ort" ermöglicht unbeschwerte Urlaubstage für kleine und große Gäste. Da bleibt kein Platz für Langeweile! So sind beispielsweise der Kletterwald oder das Erlebnisbad Aqua World weitere Angebote, die entdeckt werden wollen. Aber natürlich kommen auch Ruhe und Entspannung nicht zu kurz. Nach der sportlichen Betätigung oder der Entdeckungstour mit der Familie locken verschiedene Wellness-Angebote. Da sammelt man schnell Kraft für neue Aktivitäten. Wie wäre es beispielsweise mit einer Weltall-Mission in der Space Station, einem Besuch im Zigarren- und Heimatmuseum oder einer ganz besonderen Stadtführung mit dem Schönecker Nachtwächter? Neugierig geworden? Dann fordern Sie doch gleich unser Infomaterial an!

Historie

Schöneck hat bereits seit 1370 Stadtrecht. Erstmals erwähnt wurde Schöneck in Verbindung mit dem mittelalterlichen Herrensitz Burg castrum Schoennecke. Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich im Ort die Zigarrenherstellung, welche in Heim- und Fabrikarbeit erfolgte. Im Jahr 1875 wurde die Eisenbahnstrecke nach Falkenstein/Vogtl. und Klingenthal gebaut und die Stadt erhielt Anschluss an das Schienennetz.

Mit 707 m ist Schöneck die höchstgelegene Stadt des Vogtlandes und wurde bereits vor über hundert Jahren als "Sommerfrische" und Wintersportort entdeckt. Seit 1962 ist Schöneck staatlich anerkannter Erholungsort.

Ausflugstipps