Menü

Stadtkirche mit Silbermannorgel

Stadtkirche © Stadt Oederan

Hinweis

Die Zielanzeige bietet im Freien eine schnelle und ungefähre Orientierung, in welcher Richtung das angegebene Ziel zu finden ist. Die Berechnung der Richtung zum Ziel erfolgt einmalig beim Seitenaufruf. Dazu werden dem System die Zielkoordinaten und Ihr aktueller Standort übermittelt. Aktivieren Sie für korrekte Funktionsweise WLAN und GPS an Ihrem Smartphone.

Sind aktuell keine oder nur wenige GPS-Satelliten im Sichtfeld (z.B. in Gebäuden), verfügt das System nicht über die aktuellen Satellitenpositionen bzw. die Entfernung zum Ziel ist relativ kurz, kann das System die Zielrichtung nicht mehr exakt ermitteln. Das erkennen Sie an hohen Werten im Feld Genauigkeit.

Überprüfen Sie im Fehlerfall GPS und die Kalibrierung des Magnetsensor-Systems bzw. führen diese neu durch.

 Ziel: long: 51.144983
lat: 14.245373
Stadtkirche mit Silbermannorgel
 Distanz:
 Erkennung:
 Auflösung:

Die Kirche im Zentrum der Stadt überragt mit ihrem 63 Meter hohen Kirchturm weithin sichtbar die Dächer der Altstadt. Ihre Geschichte reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Der mächtige Unterbau des Turmes weist auf die frühe Erbauungszeit hin. Größe und Form in ihrer heutigen Gestalt erhielt die Kirche um das Jahr 1500; Fertigstellung wahrscheinlich 1492. Der barocke Turmaufbau stammt aus dem Jahr 1725.

Das Kirchenschiff wird überspannt von einer kunstvoll getäfelten Holzdecke, der Chorraum in einer Höhe von 13 Metern von einem gotischen Rippengewölbe.

Die Orgel ist ein Werk des berühmten sächsischen Orgelbaumeisters Gottfried Silbermann.

Offene Kirche: von April bis Oktober, täglich 10 bis 17 Uhr
Gottesdienste: jeden Sonntag 10.00 / 10.30 Uhr
Orgelmusik zur Mittagszeit: jeden Donnerstag Juni-September 12.00 Uhr

Kirche liegt auf dem sächsischen Jakobsweg, Pilgerstempelstelle in der Kirche.

Kontakt: Pfarramt Oederan, Pfarrgasse 1, 09569 Oederan, Mo 10-12, Di 10-12, Do 10-12/14-18

 http://www.kirche-oederan.de