Menü

Heimathaus Clausnitz

Heimathaus im Lichterglanz © GV Rechenberg-Bienenmühle
Heimathaus im Lichterglanz © GV Rechenberg-Bienenmühle

Hinweis

Die Zielanzeige bietet im Freien eine schnelle und ungefähre Orientierung, in welcher Richtung das angegebene Ziel zu finden ist. Die Berechnung der Richtung zum Ziel erfolgt einmalig beim Seitenaufruf. Dazu werden dem System die Zielkoordinaten und Ihr aktueller Standort übermittelt. Aktivieren Sie für korrekte Funktionsweise WLAN und GPS an Ihrem Smartphone.

Sind aktuell keine oder nur wenige GPS-Satelliten im Sichtfeld (z.B. in Gebäuden), verfügt das System nicht über die aktuellen Satellitenpositionen bzw. die Entfernung zum Ziel ist relativ kurz, kann das System die Zielrichtung nicht mehr exakt ermitteln. Das erkennen Sie an hohen Werten im Feld Genauigkeit.

Überprüfen Sie im Fehlerfall GPS und die Kalibrierung des Magnetsensor-Systems bzw. führen diese neu durch.

 Ziel: long: 51.189824
lat: 14.281697
Heimathaus Clausnitz
 Distanz:
 Erkennung:
 Auflösung:

Die Dauerausstellung zeigt Lebensalltag zurück bis 1880, doch das Gebäude selbst ist älter. Es gibt Aufzeichnungen, wonach es durch einen Wolkenbruch 1622 zerstört wird. 1708 kauft Friedrich Mehnert die „wüste Baustatt“ und baut ein Haus. Von Verkäufen, von Wohnstätte, Krämerladen, Kolonialwarengeschäft und Konsum, von Bibliothek, Schulküche und Schulhort sowie Dorfzentrum mit Bürgermeistersprechzimmer nach der politischen Wende, spricht die Historie. Das Haus heute ist Treff für Vereinsmitglieder und lädt Gäste ein. 

Zusehen, nachmachen, mitmachen beim kreativen Gestalten
Karin Wunderlich zeigt die alte landwirtschaftliche Handarbeit des Heu- und Strohwebens 
freitags und samstags von 14.00 bis 17.00 Uhr im Heimathaus, Hauptstraße 53 im OT Clausnitz. 
Gleicher Ort, gleiche Zeit und ein Angebot an die Gäste des Hauses: Kräuter- und Duftsäckchen selbst stopfen.