Menü

Stadtführung „Spuren der Zeit“

© Stiftung Deutsches Uhrenmuseum
© Stiftung Deutsches Uhrenmuseum

Hinweis

Die Zielanzeige bietet im Freien eine schnelle und ungefähre Orientierung, in welcher Richtung das angegebene Ziel zu finden ist. Die Berechnung der Richtung zum Ziel erfolgt einmalig beim Seitenaufruf. Dazu werden dem System die Zielkoordinaten und Ihr aktueller Standort übermittelt. Aktivieren Sie für korrekte Funktionsweise WLAN und GPS an Ihrem Smartphone.

Sind aktuell keine oder nur wenige GPS-Satelliten im Sichtfeld (z.B. in Gebäuden), verfügt das System nicht über die aktuellen Satellitenpositionen bzw. die Entfernung zum Ziel ist relativ kurz, kann das System die Zielrichtung nicht mehr exakt ermitteln. Das erkennen Sie an hohen Werten im Feld Genauigkeit.

Überprüfen Sie im Fehlerfall GPS und die Kalibrierung des Magnetsensor-Systems bzw. führen diese neu durch.

 Ziel: long: 50.852017
lat: 13.779734
Stadtführung „Spuren der Zeit“
 Distanz:
 Erkennung:
 Auflösung:

Ein Rundgang durch die Uhrmacherstadt Glashütte. Die Besucher der Stadt Glashütte werden auf einen historischen Stadtrundgang eingeladen: Auf eine Entdeckungsreise durch die Geschichte der berühmten Uhrmacherstadt – auf die „Spuren der Zeit“. Der kleine Informationsband, der den Rundgang begleitend ergänzt, beschreibt die individuelle „Uhren-Geschichte“ der einzelnen Stationen. Die Broschüre ist an der Kasse des Deutschen Uhrenmuseums Glashütte für 3,80 Euro erhältlich.