Menü

Schauanlage „Zur Heimatecke“ in Waschleithe

Schauanlage Heimatecke © Stadt Gruenhain-Beierfeld
Schauanlage Heimatecke © Stadt Gruenhain-Beierfeld

Hinweis

Die Zielanzeige bietet im Freien eine schnelle und ungefähre Orientierung, in welcher Richtung das angegebene Ziel zu finden ist. Die Berechnung der Richtung zum Ziel erfolgt einmalig beim Seitenaufruf. Dazu werden dem System die Zielkoordinaten und Ihr aktueller Standort übermittelt. Aktivieren Sie für korrekte Funktionsweise WLAN und GPS an Ihrem Smartphone.

Sind aktuell keine oder nur wenige GPS-Satelliten im Sichtfeld (z.B. in Gebäuden), verfügt das System nicht über die aktuellen Satellitenpositionen bzw. die Entfernung zum Ziel ist relativ kurz, kann das System die Zielrichtung nicht mehr exakt ermitteln. Das erkennen Sie an hohen Werten im Feld Genauigkeit.

Überprüfen Sie im Fehlerfall GPS und die Kalibrierung des Magnetsensor-Systems bzw. führen diese neu durch.

 Ziel: long: 50.565170
lat: 12.828508
Schauanlage „Zur Heimatecke“ in Waschleithe
 Distanz:
 Erkennung:
 Auflösung:

Im Jahr 1961 wurde durch Waschleither Heimatfreunde in ehrenamtlicher Tätigkeit in vielen gemeinsamen Arbeitsstunden die „Heimatecke“ aufgebaut. Die Thematik der Anlage ist vielseitig. Zu bestaunen sind alte Bauernhöfe, Fachwerkhäuser und Burgen en miniature. Bergbauliche und bäuerliche Vergangenheit sowie alte Sitten und Bräuche werden gezeigt. In mühevoller Kleinarbeit wurden die nunmehr über 90 Objekte im Maßstab 1:40 auf einer Fläche von ca. 2500 m² dem Original nachgebaut. Mit der Entstehung der Kulturanlage "Heimatecke" wurde 1961 das Oswaldtal zum Naherholungszentrum erklärt.

Öffnungszeiten:
April – Oktober
täglich von 9 bis 18 Uhr

08344 Grünhain-Beierfeld OT Waschleithe
Talstraße 28
Telefon: 03774-22901

www.heimatecke.de