Menü

Radwandern – Krabat- Radweg & Pilgerweg

Krabatspielplatz © Stadtverwaltung Kamenz
Krabatspielplatz © Stadtverwaltung Kamenz

Hinweis

Die Zielanzeige bietet im Freien eine schnelle und ungefähre Orientierung, in welcher Richtung das angegebene Ziel zu finden ist. Die Berechnung der Richtung zum Ziel erfolgt einmalig beim Seitenaufruf. Dazu werden dem System die Zielkoordinaten und Ihr aktueller Standort übermittelt. Aktivieren Sie für korrekte Funktionsweise WLAN und GPS an Ihrem Smartphone.

Sind aktuell keine oder nur wenige GPS-Satelliten im Sichtfeld (z.B. in Gebäuden), verfügt das System nicht über die aktuellen Satellitenpositionen bzw. die Entfernung zum Ziel ist relativ kurz, kann das System die Zielrichtung nicht mehr exakt ermitteln. Das erkennen Sie an hohen Werten im Feld Genauigkeit.

Überprüfen Sie im Fehlerfall GPS und die Kalibrierung des Magnetsensor-Systems bzw. führen diese neu durch.

 Ziel: long: 51.271649
lat: 14.089380
Radwandern – Krabat- Radweg & Pilgerweg
 Distanz:
 Erkennung:
 Auflösung:

Kamenz liegt unmittelbar an vielen touristischen Radwanderwegen: Folgen Sie z.B. dem Krabat-Radweg bis ins Stadtzentrum zur Hauptkirche St. Marien, an deren Spitze der sorbische Zaubermeister mit seiner fliegenden Kutsche hängengeblieben sein soll. Machen sie doch auch gleich einen Stopp am nahegelegenen Krabat-Spielplatz (Stiftstraße). Diese etwa 90 km lange Route gibt Einblicke in den ländlichen Alltag und die Kultur der Sorben in der Oberlausitz. Zudem führt sie überwiegend durch leicht hügeliges bzw. flaches Land und ist vollständig mit einem schwarzen Raben als Logo ausgeschildert. Er eignet sich somit bestens für Familienausflüge.

Oder Sie sind gut zu Fuß und pilgern entlang des Jakobsweges. Der Ökumenische Pilgerweg orientiert sich am historischen Verlauf der Handelsroute Via Regia von Görlitz über Kamenz nach Vacha und knüpft an die Geschichte der Pilger vergangener Jahrhunderte an.  In mehr als hundert Herbergen entlang des Weges können Pilger rasten, so auch in der Türmerherberge auf dem Hutberg direkt neben dem Lessing-Turm.