Menü

Touren

Tour „Familienspaß und Wasserwelten“

Zeit: ca. 1 – 3 Stunden

Auf dem Weg vom oder zum Klein Erzgebirge in die Altstadt erwartet die Kinder ein spritziges Vergnügen- die Märchenhaften Wasserwelten. An 8 Stationen können verschiedene Spielereien mit dem kühlen Nass ausprobiert werden. Spaß ist hierbei garantiert.
Weitere Informationen finden Sie unter www.oederan.de

Mitten in der Stadt wartet das nächste Highlight nicht nur für unsere Kleinen - ein Erlebnisspielplatz für die ganze Familie. Auf einer Fläche von 10.000 qm kann man sich an verschiedenen Stationen sportlich betätigen, sich austoben oder einfach nur die Seele baumeln lassen. So gibt es unter anderem einen Hindernis-Parcour, Möglichkeiten zum Klettern und Hangeln, eine Riesenrutsche, ein Bienenhaus zum Krabbeln für unsere Kleinen und eine Matschanlage.

Eine weitere Attraktion von Oederan und unbedingt einen Besuch wert ist das Erlebnisbad. Zwei 70 Meter-Rutschen, Sprudelanlagen und ein Erlebnisbecken bieten eine wunderbare Erfrischung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.erlebnisbad-oederan.de

Tour „Kultur, Handwerk und Architektur"

Zeit: ca. 2 – 4 Stunden

Oederan historisch und kulturell erleben- kein Problem. Zu empfehlen ist ein Besuch der imposanten Stadtkirche in Oederan. Von Mai-September spielt im donnerstags 12:00 Uhr der Kantor auf der Silbermannorgel zur Mittagsmusik- ein Musikgenuss.

Gleich am Markt gelegen finden Sie DIE WEBEREI. Das Museum beherbergt Exponate aus 9 Jahrhunderten. Begegnen sie auf dieser Zeitreise Tuchmachern, Leinewebern, Zinngießern und vielen mehr. In der Weberei und Druckerei können die Besucher selbst aktiv werden. Dazu gibt es viele Angebote.
Weitere Informationen finden Sie unter www.weberei-oederan.de

In Gahlenz, einem Ortsteil von Oederan, gibt es im Dorfmuseum (Gahlenzer Straße 105) das erzgebirgische Brauchtum, die traditionelle Landwirtschaft und bäuerliches Handwerk zu erleben. Das Museum präsentiert die Lebens- und Arbeitsweise der regionalen Dörfer von Mitte des 19. bis Mitte des 20. Jahrhunderts.

Tour „Heimat erleben im Miniaturpark Klein Erzgebirge“

Zeit: ca. 3 – 5 Stunden

Die Heimat neu entdecken- und das in einer verträumten Landschaft zwischen alten Eichen und Kastanien. Die liebevoll gestaltete Modelllandschaft des Miniaturparks Kleines Erzgebirge mit ihren über 200 Miniaturen und ca. 1.300 handgeschnitzten Figuren, Häuschen, Burgen, Schlössern und Eisenbahnen sind eine Attraktion für groß und Klein.
Weitere Informationen finden Sie unter www.klein-erzgebirge.de

Eine Fahrt mit der Parkeisenbahn darf natürlich nicht fehlen. Auch das Hasenland und die Schweinchensuhle und der gegenüber liegende Spielplatz sind vor allem bei Kindern besonders beliebt.
Weitere Informationen finden Sie unter www.klein-erzgebirge.de

Ein Abstecher zum geologischen Garten und zur Sonderausstellung „Bergbau und Montanregion“ gibt Aufschluss über die naturräumliche und wirtschaftliche Entwicklung des Erzgebirges.

Einen schönen Abschluss der Tour bildet der Besuch der einzigartigen Schätze aus dem erzgebirgischen Kunsthandwerk in Ranis Holzkunsthaus. Verschiedene Variationen an Nussknacker, Engel und Handarbeit aus Keramik sind zu besichtigen. Wer noch etwas Zeit hat, sollte die Altstadt Oederans unbedingt besuchen. Zu Fuß erreicht man die Altstadt in ca. 10 Minuten.